Vorgestellt: Ausleger Dücker DAM

Universeller Auslegearm für noch mehr Möglichkeiten

In dieser Woche hatten wir bei Henne in Wiedemar und Heimstetten Besuch von einem unserer stärksten Partner für Kommunaltechnik. Die Gerhard Dücker GmbH & Co. KG. rollte mit gleich zwei Unimog Geräteträgern und einem Anhänger voller Technik bei uns auf den Hof, um uns mit dem Aufbauausleger Dücker DAM eine echte Produktneuheit zu präsentieren.

Dücker DAM Vorführung bei Henne

Die neu entwickelten Aufbauausleger DAM 900 und DAM 1050 sind speziell für Geräteträger mit Pritschenaufbauraum konzipiert. Dieser Aufbau ermöglicht nicht nur das Arbeiten direkt neben dem Fahrzeug, sondern erlaubt Reichweiten bis zu 10,30 Metern. Für noch mehr Details jetzt weiterlesen.

Features und Details

Der Auslegerarm selbst besteht aus drei Gliedern und einem Umlenkarm. Beim Modell DAM 1050 ist der dritte Arm teleskopierbar. Dank 2-achsiger Drehvorrichtung am letzten Auslegerelement wird für Arbeitsgeräte ein Schwenkbereich von horizontal 180° und vertikal 250° ermöglicht. Ein besonderes Feature: Beim Vor- und Zurückschwenken des Auslegers wird das Arbeitsgerät automatisch parallel zum Fahrzeug geführt, ohne dass ein Nachregeln erforderlich ist. Auch andere Arbeitspositionen lassen sich hier vor einstellen.

Technische Daten: Dücker DAM

Ausleger DAM 900 DAM 1050
Reichweite 9,10 m 10,30 m
Transportbreite 2,52 m 2,52 m
Gewicht Grundgerät 4,3 – 4,6 t 4,3 – 4,6 t
Verschiebung 1,60 m 1,60 m
Schwenkwinkel 250° Schwenk- /180° Drehwinkel 250° Schwenk- /180° Drehwinkel
Rechts- und Linksarbeit ja, symmetrisch ja, symmetrisch
Antrieb Arbeitsgeräte 280 bar, 90 l (ggf. 300 bar) 280 bar, 90 l (ggf. 300 bar)
Steuerung CAN-Bus-Steuerung CAN-Bus-Steuerung
Aufbau Aufbauraum hinter Pritsche Aufbauraum hinter Pritsche
     
Technische Daten von Dücker DAM

Der hydraulische Antrieb des Arbeitsgerätes und die Ölversorgung für die Armbewegungen werden in der Regel vom Trägerfahrzeug gestellt. Alternativ kann das auch durch eine im Gerät integrierte Hydraulikanlage realisiert werden. Am Heck des Rahmens läuft lastabhängig ein hydraulisch gesteuertes Gegengewicht, damit der Geräteträger in jeder Situation seine Standfestigkeit behält.

Kombi mit bis zu 3 Mähgeräten

Durch den Aufbau des Dücker DAM Auslegers auf dem Fahrzeugheck ist es möglich, vorne am Trägerfahrzeug weitere Frontausleger und Mähkombinationen anzubauen. So sind bis zu drei Mähköpfe gleichzeitig im Einsatz. Ein optimales Trägerfahrzeug ist hier der Mercedes-Benz Unimog.

Die Konstruktion der neuen Auslegermodelle ist extrem robust. Der Grundrahmen mit Läufer, die Drehsäule, der Umlenkarm und die Armelemente sind aus einer robusten Schweißkonstruktion aus Stahl hergestellt. Als optimalen Schutz gegen Verdrehen oder Verbiegen wird für die Arme ein 6-Kant-Profil eingesetzt. Fest verlegte Hydraulikleitungen aus Stahl sind sauber an den Auslegerarmen verlegt.

Der Pritschenzwischenrahmen wird mit einer werkzeuglosen Verriegelung auf das Trägerfahrzeug montiert. Das ist einfach, sicher und verkürzt Umrüstzeiten des Geräteträgers.

Dücker DAM mit Triomäher

Steuerung und Dücker Tasttronic

Die Bewegungen des Dücker DAM Ausleger werden über eine elektro-hydraulische Proportional-CAN-Bus-Steuerung mit Multicontroller und Touch-Display in der Kabine realisiert. Sämtliche Funktionen lassen sich wahlweise per Touch-Display oder über den Dreh-Encoder im Multicontroller bedienen.

Dücker DAM auf Unimog U 530

Über das Farbdisplay können aktuelle Betriebs- und Diagnosedaten abgerufen werden. Auch mehreren Dücker-Geräte im Simultaneinsatz können über einen Joystick gesteuert werden.

Die bereits bewährte Dücker Tasttronic ist im Mähkopf integriert. Dabei ermöglicht die voll gekapselte Signalerfassung eine automatische und sehr präzise Niveauanpassung. Das erlaubt ein sicheres Arbeiten mit hohen Fahrgeschwindigkeiten. Selbst wenn der Fahrer einmal nicht mit genauem Abstand fährt, regelt die Tasttronic automatisch nach. Das System schont den Ausleger, den Mähkopf und die Grasnarbe, da Bediener sich hauptsächlich aufs Fahren und den Verkehr konzentrieren können – das Mähen erfolgt weitgehend automatisch.

ZUR PRODUKTBROSCHÜRE

Sie möchten mehr erfahren oder Kontakt zu einem unserer Produktspezialisten in Ihrer Region?

Melden Sie sich einfach bei Ihrem Ansprechpartner, wir unterstützen Sie gern!

Beitrag teilen: