Hochwasserschutz mit U 530

Hochwasserschutz entlang der Loisach

Die kleine Gemeinde Benediktbeuern liegt im Alpenvorland, im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen inmitten beliebter Ausflugsziele. Ein besonderes Highlight – die kleinen Gebirgsbächlein entlang der Loisach, die Wanderern und Besuchern eine willkommene Abkühlung bieten.

Doch Achtung: Wenn die Schneeschmelze beginnt oder starke Regenschauer niedergehen, schwellen diese Bächlein zu beeindruckenden Wildbächen an. Diese können Bäume entwurzeln und Steine mit sich reißen. Wenn es gefährlich wird, rücken die Männer der Flussmeisterstelle Benediktbeuern mit dem Unimog U 530 von Henne aus und sorgen für größtmögliche Sicherheit.

Enormer Kraftaufwand

Die Wasserbauer der Flussmeisterstelle gehören zum Wasserwirtschaftsamt Weilheim. Ihre tägliche Aufgabe ist es, Gewässer entlang der Loisach zu Unterhalten und die anliegenden Gemeinden vor Hochwasser zu schützen.

Um die Gefahren der Wildbäche im Zaun zu halten, benötigen die Männer massive Uferbefestigungen mit einer Vielzahl von Steinen. Der Unimog U 530 mit Hardox-Steinbrücke von Henne eignet sich dafür ausgezeichnet, damit können Steine, die oftmals in schwerem Gelände liegen, zur Baustelle gebracht werden. Die Wendigkeit des Unimog inklusive der Zuladung ist für die Einsätze im Alpenvorland ein enormes Plus.

Perfekte Ausstattung

Henne hat den Unimog für die Flussmeisterstelle in Benediktbeuern perfekt für den Einsatz an der Loisach ausgestattet. Das Topmodell U 530 ist mit einer Drei-Seiten-Kipperbrücke mit hydraulischer Heckbordwand der Firma Gögl Fahrzeugbau und einem 2,5 t Heckkraftheber von AS Baugeräte ausgerüstet. Dazu kommt eine Drei-Punkt-Seilwinde von Ritter für einen einfachen und flexiblen Einsatz. Mit seinen 299 PS eignet sich das Modell ganz besonders als kraftvolle Zugmaschine sowohl im Gelände als auch auf der Straße. Damit steht den Mitarbeitern der Flussmeisterstelle für Ihren Einsatz nichts im Wege, um eine bestmögliche Arbeit zu verrichten.

Breiter Einsatzbereich mit Unimog

Die typischen Vorteile des Unimog erlauben es der Flussmeisterstelle Baumaterial und schweres Geröll auch auf steilen Bergwegen sicher zu transportieren. Wird an der Front ein Häcksler angebaut, kann das Material über den Auswurfkamin direkt in die Ladefläche geworfen werden. Dafür wurden auch die extra hohen Bordwände aus Aluminium ausgewählt.

Henne hat noch mehr zu bieten

Wir können für fast jeden möglichen Einsatzzweck eine individuelle Lösung anbieten. Sehen Sie sich unsere Geschäftsbereiche an und finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Sie haben Interesse, möchten noch mehr Infos zur Konfiguration oder ein konkretes Angebot? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner.

Beitrag teilen: