Unimog U 219 TLF 2000

Wendiger Kamerad in der Waldbrandbekämpfung

Ausgeliefert! Ab sofort geht dieser Mercedes-Benz Unimog Geräteträger mit TLF 2000 von Brandschutztechnik Görlitz im Harz in den Einsatz. Die Ortsfeuerwehr in Schierke setzt den wendigen U 219 gezielt bei Vegetationsbränden im Gelände ein.

Abgestimmt auf den künftigen Einsatz

Schierke ist die letzte Ortschaft unterhalb des Brockengipfels im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Daher stellt die Ortsfeuerwehr erhöhte Anforderungen an die Geländefähigkeiten ihrer Einsatzfahrzeuge. Der Geräteträger Unimog U 219 erfüllt diese Anforderungen und kann dank des langen Sonderradstands von 3,60 Metern auch die nötige Menge Löschmittel an den Einsatzort bringen. Die kompakten Abmessungen sorgen für Wendigkeit auf schmalen Wegen. Extra für den Einsatz bei Waldbränden hat der Aufbaupartner BTG hier eine effektive Selbstschutzanlage verbaut. Wir wünschen allen Kameraden und dem gesamten Team der Feuerwehr allzeit eine gute und sichere Fahrt!

Wenn Sie mehr zu den Einsatzmöglichkeiten des Unimog erfahren möchten, schauen Sie sich hier unsere Übersicht zu Unimog Neufahrzeugen an.

Sie haben Interesse, möchten noch mehr Infos zur Konfiguration oder ein konkretes Angebot? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner im Vertrieb.

Beitrag teilen: