Neuer Unimog 218 löst U 1400 ab

Ablöse nach 20 Jahren Dienst

Die Marktgemeinde Au in der Hallertau ersetzt ihren treuen Unimog U 1400 nach 20 erfolgreichen Dienstjahren. Sein Nachfolger wird ein Unimog Geräteträger der neusten Generation.

Der U 218 bietet mit permanentem Allradantrieb und dem bewährten Fahrwerkskonzept Fahrkomfort, Power und Sicherheit  – auch bei Schneeverwehungen im Winterdienst oder abseits der Straße. Mit den hydraulischen und mechanischen Geräteantrieben und der Frontzapfwelle lassen sich viele Anbaugeräte einsetzen und schnell wechseln. Die Marktgemeinde Au setzt den „kleinen“ Unimog mit Schmidt Tarron Schneepflug und Gmeiner Flachsilostreuer ein. Zusammen mit einem U 400 bildet der Neuzugang ein effizientes Team.

Wir wünschen stets eine gute und sichere Fahr!

Beitrag teilen: