Förderung Goupil G4 und G6

Neues Förderprogramm für Elektromobilität

Das Programm des Bundesamts für Güterverkehr soll Treibhausgasemissionen senken. Anträge zur Förderung von klimaschonenden Nutzfahrzeugen und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur, kurz: KsNI, können zwischen dem 16.08.2021 und dem 27.09.2021 gestellt werden. Wir helfen Ihnen mit einem Förderexperten bei der Antragstellung.

Das neue Förderprogramm bezuschusst die Anschaffung von vollelektrischen Nutzfahrzeugen. Für den Ausbau der Elektromobilität übernimmt der Bund bis zu 80% der Anschaffungsmehrkosten eines elektrischen Nutzfahrzeuges im Vergleich zu einem Fahrzeug mit herkömmlichen Verbrennungsmotor.

Wichtige Punkte für Ihre Förderung

  • Antragstellung ab 16.08.2021 und bis 27.09.2021 möglich
  • Bis zu 25.000 EUR Zuschuss beim Kauf eines Goupil G4 oder G6
  • Förderung auch bei Leasing, Mietkauf oder Finanzierung
  • Bis zu 80% der Investitionsmehrkosten sind erstattungsfähig
  • Kurzfristig verfügbare Vorführfahrzeuge sind förderfähig

Elektronutzfahrzeuge bei Henne

Als Goupil Premiumpartner unterstützen wir Sie natürlich auch rund um die Themen Beratung, Förderantrag, Service und Ersatzteile. Mit den vielseitigen Goupil Elektrotransportern aus der Nutzfahrzeugklasse bis 3,5 Tonnen bieten wir Ihnen für unterschiedliche Einsatzzwecke insgesamt drei Modelle. Förderfähig im Rahmen der aktuellen Zuschüsse sind der Goupil G4 und G6. Alle Informationen, Details und die Förderbedingungen finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Güterverkehr.

Ihr Kontakt zu Henne

Ihr Interesse ist geweckt und Sie wollen mehr Informationen zu den elektrischen Nutzfahrzeuge von Goupil und den Fördermöglichkeiten?

Finden Sie Ihren Ansprechpartner bei uns:

Beitrag teilen: