Winterdienst

Schneepflüge, Schneefräsen und Streutechnik

Winterdienst und Sicherheit im Straßenverkehr zählen zu den wichtigsten Anwendungsgebieten moderner Geräteträger im kommunalen Sektor. Mit Arbeitsgeräten wie SchneepflügenStreuautomaten und Schneefräsen sorgen Trägerfahrzeuge wie der Unimog für sichere Straßen und Wege.

Das bedeutet optimal zugeschnittene Pakete über die gesamte Bandbreite von Trägerfahrzeugen sowie datengestützte Systeme zur Einbindung in ein Flottenmanagement. Henne bietet mit seinen Partnern Aebi Schmidt, Bucher, KIF, Kahlbacher und Ecotech für verschiedenste Trägerfahrzeuge und Anwendungsfälle eine produktive Lösung.

U530 im Winterdienst

Straßenunterhalt in der kalten Jahreszeit

Als Kommunaltechnikprofi beschäftigen auch wir uns mit den aktuellen Entwicklungen der Branche und bieten die neuesten Technologien aus den Bereichen Schneeräumung und Glättebekämpfung. Je nach Einsatzgebiet, Schneemenge und Anforderung kommen unterschiedliche Winterdienstgeräte zum Einsatz, um gefährlichen Situationen frühzeitig entgegenzuwirken und die Leistungsfähigkeit der Straßen auch bei stärkeren winterlichen Einflüssen zu erhalten.

Schneepflüge

U 423 mit Teplex TE90.30-40S mit Yeti W18

Beim Schneeräumen kommen unterschiedlichste Schneepflüge zum Einsatz. Ein wichtiges Kriterium für die Bestimmung der richtigen Technik ist die Räum- bzw. Durchfahrtsbreite. Auf Land- und Bundesstraßen sowie auf Autobahnen kommen Pflüge mit Räumbreiten bis zu sieben Metern zum Einsatz. Das sind oft mehrscharige Schneepflüge, die teilweise sogar über hydraulisch teleskopierbare Elemente verfügen. Auf Stadtstraßen, Wegen und Plätzen schieben oft kleinere Pflüge den Schnee. Für besonders anspruchsvolle Flächen eignen sich variable Schneepflüge mit schwenkbaren Scharflügeln. Diese können hydraulisch geknickt und somit keilförmig, V-förmig und als einseitiger Schneepflug eingesetzt werden.

Neben der maximalen Breite spielen auch das Straßenprofil, die Straßenart sowie die Schneebeschaffenheit und -menge eine Rolle für die Technik.

Unterschiedliche Anstellwinkel des Schildes werden je nach Aggressivität der Räumung und nach Fahrgeschwindigkeit gewählt. Der Bodenkontakt des Pfluges wird über austauschbare Schürfleisten und Gleitkufen oder Stützrollen gewährleistet. Schürfleisten sind Verschleißteile und werden je nach Anwendungsfall in diversen Materialien wie Stahl, Gummi, Korund oder Neopren ausgeführt. Spezielle Schneepflüge verfügen sogar über ein Doppelschürfleistensystem mit zuschaltbarer Stahlschiene.

U4023 Winterdienst

Abhängig von der Räumbreite und den Anforderungen des Schneepfluges kommen unterschiedliche Trägerfahrzeuge in Frage. Für kleinere Straßen und Flächen eigen sich leichtere Geräteträger und Schmalspurfahrzeuge wie der Aebi MT oder Hansa. Ein Multitalent und Allrounder mit hoher Hydraulikleistung und besonderen Winterdienst-Eigenschaften, wie einer Schneepflugentlastung, ist der Unimog. Er realisiert hohe Räumbreiten und bleibt dabei dennoch wendig und vielseitig im Einsatz.

Verschieden Schneepflugmodelle unsere Partner:

Pflüge Schmidt Schwinglenker Pflüge Bucher Keil-Vario Pflüge Bucher Pflüge Kahlbacher

Streu- und Sprühgeräte

Wirksame Glättebekämpfung ist ein zentrales Element im Winterdienst. Henne bietet in diesem Bereich modernste Streu- und Solesprühtechnik für unterschiedliche Anwendungen. Dank elektronsicher Steuerung gelingt eine extrem genaue Materialdosierung und -verteilung.

Unimog mit Streuautomat
U 427

Soletechnik

Sole ist in Wasser gelöstes Salz und wird meist als 22-prozentige Kochsalzlösung (NaCl) eingesetzt. Das Gemisch wird in einem Soletank auf einem Geräteträger transportiert und über einen Sprühbalken mit Fächerdüsen oder einen speziellen Streuteller bedarfsgerecht ausgebracht. Mengen und Wurfweiten können aus dem Cockpit exakt geregelt werden.

Im Vergleich zu etablierten Streusystem wird durch Sole ein flächendeckendes Auftauen garantiert: Verwehungen sowie Verdrängung von Salzkörnern durch Fahrzeuge oder Wind sind ausgeschlossen. Dank der Gemischbildung können bis zu 75% Salz gegenüber der Trockensalzstreuung eingespart werden. Das schont die Umwelt und verringert den Materialeinsatz. Die Sole löst sofort nach der Ausbringung den Tauprozess aus und muss nicht wie Splitt oder andere Granulate nachträglich recycelt werden. Eine weitere Besonderheit: Das Gemisch kann bereits vor dem Auftreten von Glätte, z. B. am Vorabend, aufgebracht werden. Das erleichtert die Einsatzplanung des Winterdienstes.

Die Technologie erfordert neben den entsprechenden Geräten und Trägerfahrzeugen eine Investition in eine Soleaufbereitungsanlage. Außerdem wirkt sie nicht mehr bei einer bereits festgefahrenen Schneedecke oder Temperaturen unter -8°C. Der Soletank-Aufbau bietet sogar die Möglichkeit, mit demselben Aufbau auch Sommerdienstanwendungen wie z.B. Gießen, Schwemmen oder Reinigen ohne Umbau zu realisieren. Die Hydraulik- und Pumpenanlage ist auch dafür geeignet.

Ecotech Solesprüher Unimog

Verschiedene Streuer und Solesprühanlagen unsere Partner:

Schmidt Streugeräte Ecotech Solestechnik Bucher Streugerät Husky Bucher Streugerät Yeti

Schneefräsen

Wenn hochalpine Wege oder Passstraßen von Schnee befreit oder Schnee aus engen Verhältnissen heraus befördert oder verladen werden muss, geht der Unimog mit Schneefräse oder Frässchleuder in den Einsatz. Diese wird durch die Frontzapfwelle betrieben und per Multifunktionsjoystick bedient.

Verschiedene Schneefräsen und -frässchleudern unsere Partner:

Schneefräsen Schmidt Schneefräsen Kahlbacher
U423 mit Schneefräse

Magischer Winterdienst-Moment

An einem zunächst düsteren Februartag erklimmt eine ganz besondere Gemeinschaft die verschneite Brockenstraße im Harz. In tiefen Nebel gehüllt erreichen ein U84 (1979), ein U2400 (1995), ein U400 (2004) sowie ein U429 (2018) in kompletter Winterausstattung das Brockenplateau. Der Wind schneidet eisig und im Abstand von 30 Metern verschwindet alles hinter weiß-grauen Schwaden, als plötzlich Sonnenstrahlen den Himmel durchbrechen und den schroffen Gipfel des Brockens in eine glitzernde Winterlandschaft verwandeln. In diesem traumhaften Licht sieht man die vier Unimog gemeinsam den Schnee bis zu 30 Meter in die klare Luft schleudern. Es ist ein magischer Moment, in dem der Mythos Unimog greifbar ist.

SERVICE- & ERSATZTEILBETREUUNG BEI HENNE

Das Service- und Ersatzteileteam bei Henne verfügt bereits über mehrere Jahre Erfahrung in dem Bereich Winterdienst. Egal ob Wartungs- & Instandhaltungsarbeiten, Werterhaltungsmaßnahmen, Garantierarbeiten oder Reparaturen – wir unterstützen Sie dabei, Ihren Fuhrpark zu jeder Zeit einsatzbereit zu halten.

Über viele Jahre haben wir bereits ein effizientes Ersatzteilnetzwerk aufgebaut. Mit unseren Standorten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern sind wir jederzeit flexibel und optimal aufgestellt, um Ersatzteile schnell und sicher zu Ihnen auf den Weg zu bringen.

STANDORT-FINDER

So finden Sie schnell & einfach Ihren persönlichen Ansprechpartner !
ANSPRECHPARTNER FINDEN

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mäheinsätze, Winterdienst, Unterhaltsarbeiten, Reinigung, Transportfahrten, Lade- und Umschlagarbeiten. Der Ganzjahres-Allrounder übernimmt eine große Bandbreite an Aufgaben, für die ansonsten ein ganzer Fuhrpark notwendig wäre - mit über 1000 Geräte- und Anwendungsmöglichkeiten, an 365 Tagen im Jahr.
Refresh information about partner