ARBEITSTIER UND TRANSPORTPROFI

Der Unimog in der Landwirtschaft

Vor über 70 Jahren begannen die Entwicklungen für das Universal-Motor-Gerät als Arbeitsmaschine für den landwirtschaftlichen Einsatz. Bis heute hat sich der Unimog als flexibles, sicheres, schnelles und sparsames Fahrzeug in der Landwirtschaft bewährt.

VON AUSSAAT BIS TRANSPORT

Mit bis zu 300 PS steht der Unimog als unermüdliches Arbeitstier bei der Aussaat, bei Pflanzenschutzarbeiten oder bei Futtermitteltransporten zur Verfügung. Als Spezialist und doch Allrounder kann der Unimog in der Landwirtschaft und im Bereich landwirtschaftlicher Dienstleistungen seine Fähigkeiten voll ausspielen:

Flexibilität dank verschiedener Anbaugeräte

Im Agrarbereich gibt es viele Aufgaben mit einer Vielzahl unterschiedlicher Teilschritte. Allein die Heuproduktion erfordert mit Mähen, Wenden, Schwadern und schließlich Pressen insgesamt vier einzelne Arbeitsschritte. Mittels unterschiedlicher Anbaugeräte und leistungsfähigen Nebenantrieben ist der Unimog jeder dieser Aufgaben gewachsen.

Mühelos durch schweres Gelände

Seine Geländegängigkeit hilft dem Unimog auch bei der Feldarbeit. Besonders die hochgeländegängige Unimog Baureihe UGE kann im Agrar-Einsatz mit Vorteilen wie enorme Bodenfreiheit, hohe Nutzlast und besondere Robustheit punkten. Mit Zusatzfeatures wie der Reifendruckregelanlage Tirecontrol plus wird zudem der Boden geschont – optimal für Arbeiten wie Bodenbearbeitung, Pflanzenschutz, Aussaat und Düngung, Kalkung oder Silagetransport.

Schnell und sparsam auf der Straße

In Sachen Wirtschaftlichkeit bietet der Unimog entscheidende Vorteile. Mit etwa 25 Tonnen Nutzlast und Transportgeschwindigkeiten bis zu 90 km/h bringt der Unimog seine Fracht auch über die Autobahn. Dabei ist er sparsam und entwickelt einen Verbrauchsvorteil von bis zu 23 % gegenüber Traktoren der gleichen Leistungsklasse.

Zulassung als LoF

In Deutschland kann der Unimog die Zulassung für Land- und Forstwirtschaft erhalten und erhält damit eine Reihe von Vorteilen. Unter anderem die Befreiung von Maut, den Bezug günstigeren Treibstoffs sowie die Fahrerlaubnis an Sonn- und Feiertagen. Noch mehr Vorteile gibt es hier.

ALLROUNDER FÜR DEN GANZJAHRESEINSATZ

Was passiert jetzt mit den landwirtschaftlichen Einsatzgeräten wenn die Ernte abgeschlossen ist? Wir wissen es nicht – aber der Unimog jedenfalls arbeitet unermüdlich weiter.
Mit den entsprechenden Anbaugeräten bietet der Unimog die Möglichkeit auch kommunale Aufgaben zu übernehmen. Nach dem Motto „Grün hilft Orange“ für viele Dienstleister und Lohnunternehmer ein lukratives Geschäft.

STANDORT-FINDER

So finden Sie schnell & einfach Ihren persönlichen Ansprechpartner !
ANSPRECHPARTNER FINDEN

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mäheinsätze, Winterdienst, Unterhaltsarbeiten, Reinigung, Transportfahrten, Lade- und Umschlagarbeiten. Der Ganzjahres-Allrounder übernimmt eine große Bandbreite an Aufgaben, für die ansonsten ein ganzer Fuhrpark notwendig wäre - mit über 1000 Geräte- und Anwendungsmöglichkeiten, an 365 Tagen im Jahr.
Refresh information about partner