Kompaktlader

Kompakte Lader und Raupenlader

Mit den wendigen Kompaktladern von JCB bietet Henne Maschinen sowohl für den Einsatz auf weitläufigem Gelände als auch in engen Lagerhallen. Je nach Anwendungszweck und Einsatzort kommen die Kompaktlader mit Gummiketten oder Rädern zu Ihnen.

Das Maschinenangebot und die verschiedenen Ausstattungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Wir bei Henne finden zusammen mit Ihnen heraus, welcher Kompaktlader Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Wir beraten Sie in Sachen Kauf, Miete und übernehmen selbstverständlich auch den Service für Sie!

Kompaktlader von Henne

Inspiriert durch die erfolgreiche Reihe an Teleskopen hat JCB die Kompaktlader neu gedacht und in komplett neuartiger Ausführung konstruiert. Das Markenzeichen: ein Ausleger und der seitliche Kabineneinstieg. Die Maschine gilt als der sicherste Kompaktlader der Welt und ermöglicht mit 270 Grad-Übersicht eine Optimierung von 60% gegenüber vielen anderen Maschinen in der Kompaktlader-Klasse.

Die JCB Lader werden auf kleiner und großer Plattform gebaut. In Einsatzgebieten wie der Lagerwirtschaft oder der Containerbeladung ist die kleine Plattform ein Plus. Die Maschine hat dank Panzerlenkung (Rotation auf der Stelle möglich) einen kleinen Wendekreis und kommt Dank der Bauweise durch die schmalsten Gänge. Auf der Baustelle oder in der Landwirtschaft wird auf die große Plattform gesetzt. Die Wahl zwischen Ketten und normaler Bereifung wird durch den Arbeitsuntergrund beeinflusst – während die normale Bereifung den Lader wendiger macht, sind Ketten schonender für den Boden und damit zum Beispiel für den Einsatz auf Wiesen eine gute Option.

Alle Kompaktlader sind bei Henne in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Motorisierungen und Ausstattungsmerkmalen erhältlich. Egal welche Maschine letztendlich in Ihren Fuhrpark oder Mietpark passt – gemeinsam werden wir sie finden.

Kraft & Leistung

Die hochwertigen Materialen und robusten Komponenten machen die Kompaktlader von JCB zu kraftvollen und sparsamen Arbeitern. Ab dem 250 bzw. 250T (Raupenlader) ist der effiziente JCB ecoMAX-Motor verbaut. Um immer genug Frischluft für das Kühlsystem zur Verfügung zu haben, zieht der ecoMax kühle Luft von oben und drückt die heiße Luft an den Seiten und am Heck nach außen. Optional ist für alle Modelle der Parallelhub erhältlich.

Ein weiteres wichtiges Effizienzplus dieser Produktkategorie liegt in der Konstruktion der Maschinen. Der äußerst bequeme und schnelle Einstieg über die Seite, ermöglicht durch den einseitigen Hubarm JCB Powerboom™, sorgt für eine extrem kurze Vorbereitungs- und Anlaufzeit bis zum Arbeitsstart.

Durch die Vielzahl von verschiedenen Werkzeugen & Anbaugeräten und das JCB Schnellwechslersystem sind sie sehr vielseitig.

Sicherheit & Komfort

Im Schnitt bieten die Kompaktlader und Kompaktraupenlader von JCB eine um 60 Prozent verbesserte Sicht gegenüber Wettbewerbsprodukten. Dazu kommt eine ergonomische und um 46 Prozent größere Kabine. Damit wird auch das Arbeiten in einem Kompaktlader angenehmen und deshalb effizient.

Natürlich können die Maschinen mit dem von JCB gewohnten Plus an Komfort und Ergonomie punkten. Die intuitive Bedienung und die einfach strukturierten und gut beleuchteten Bedienelemente machen die Kompaktlader zu idealen Maschinen mit niedriger Einstiegsschwelle auch für unerfahrene Nutzer.

Wartung & Service

Neben geringen Betriebskosten und einem intelligenten Maschinenkonzept bestechen die Kompaktlader von JCB auch durch einen besonders geringen Wartungsaufwand. Dazu gehören auch die gut zugänglichen Wartungspunkte für die tägliche Wartung. O-Ring-Gleitringdichtungen reduzieren Leckagen und Wartungsstillstände.

Kommt es doch mal zu Problemen oder zum Stillstand, unterstützen wir Sie gern vor Ort mit unserem mobilen Technikerteam.

Spotlight

Die HiViz-Reihe der Kompaktlader

Die HiViz-Modelle von JCB stehen für „High Visibility“ und zeichnen sich durch eine besonders gute Übersicht aus. Auch die Reihe der Kompaktlader profitiert von diesem Bedienerfreundlichen und sicherheitsrelevanten Konzept. Die HiViz Variante berücksichtigt 2 Aspekte. Zum einen sorgt der seitliche Maschineneinstieg im Vergleich zum Fronteinstieg des Wettbewerbs für eine Verbesserung der Sicherheit: die Fahrerin oder der Fahren müssen sich nicht mehr über die Anbauwerkzeuge in die Kabine zwängen.  Zum anderen ist die so gewonnene Übersicht eine enorme Erleichterung im Workflow.

Neben dem seitlichen Einstieg zählen unter anderem diese Elemente zu den Besonderheiten:

  • Niedriges JCB Powerboom™ Hubarm™ Auslegerprofil für perfekte Sicht auf beiden Seiten der Maschine
  • Verbesserte Sicht nach hinten, da Drehmomentrohr entfällt
  • Groß geschnittene Front- und Seitenscheiben für gute Sicht auf die Anbauwerkzeuge

STANDORT-FINDER

So finden Sie schnell & einfach Ihren persönlichen Ansprechpartner!
ANSPRECHPARTNER FINDEN

WIR SIND FÜR SIE DA!

Minibagger, Radlader, die verschiedensten Baumaschinen und dazu passenden Anbaugeräte jetzt bei uns! Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner.
Refresh information about partner