Letzte News

08. Januar 2018

U 318 löst U 300 bei der Gemeinde Großolbersdorf ab

21. Dezember 2017

Autobahnmeisterei Neusitz übernimmt Unimog U 530

19. Dezember 2017

Ein neuer U 318 fährt durch die Stadt Niesky

18. Dezember 2017

Ochse im Wolfspelz

08. Dezember 2017

Hoch hinaus mit dem JCB 525-60

24. November 2017

Swingo 200+ auf Schloß Neuschwanstein

02. November 2017

Unimog Servicetage 2017 bei Henne

Henne Classics | Aufbereitung & Restauration

13. August 2017

Im ersten Henne Classic Projekt restaurieren wir unseren geliebten Unimog U 411 und lassen ihn wieder fahren. Der Mog hat eine lange und aufregende Reise hinter sich und hoffentlich auch noch vor sich.

>>> Hier geht's zum Video

Henne Classic | Transport nach Martinsrieth

Geborgen in einer alten sächsischen Scheune, kam er zunächst in unseren Betrieb in Kesselsdorf, bei Dresden. Später diente er unserem Leipziger Standort als Dekoration im Verkaufsraum. Dekorativ ist er, keine Frage – aber kann so ein echtes Arbeitstier wie der Unimog U411 wirklich einfach so herumstehen und Staub ansetzen? Natürlich nicht.

Henne Classic | Gestell U 411

Ein Unimog muss bewegt werden! Aus diesem Grund war die Entscheidung schnell getroffen. Wir machen ihn wieder so richtig fit – und das möglichst mit den originalen Mercedes-Benz Unimog Teilen. Doch wo? Auch dafür hatten wir eine Lösung. In unserer Niederlassung Martinsrieth, in Sachsen-Anhalt bei Sangerhausen, werden schon länger Fahrzeuge und Maschinen aufbereitet. Also der perfekte Ort für unser erstes Henne Classic Projekt. Damit wurde der Unimog aus Wiedemar abgeholt und samt seiner losen Parts nach Martinsrieth gebracht. Hier sehen Sie, wie der Mog für den Transport bereit gemacht wird.

Betriebsleiter Andreas Wittau hat sofort einen antiken Projektor geborgen, um die alten Zeichnungen des U411 einsehen zu können. Der Umbau und die Restauration kann nun beginnen. Wir werden weiterhin berichten und immer wieder Bilder und Videos vom Umbau zeigen. Bleiben Sie dran!


Zurück